Gewichte heben in der Schwangerschaft Max. 5kg

„Maximal 5 kg heben“ 

oder

„Vermeide schweres Heben und Tragen in der Schwangerschaft!“ Hmmmmmmm – Kommt dir das irgendwie bekannt vor? Stimmt das wirklich?

Aber mit wie viel Gewicht darf ich überhaupt noch trainieren in der Schwangerschaft und worauf kann ich im Alltag mit einem Kleinkind achten?

  • Jede Frau bringt sehr unterschiedliche Voraussetzungen mit. Je nachdem wie ihre Erfahrung mit Gewichten im Training vor der Schwangerschaft ist. Deshalb nennen wir hier auch kein maximales Gewicht.
  • Entscheidend ist die Ausführung der Übungen und damit auch die korrekte Atmung sowie die Aktivierung der Körpermitte.
  • Die Schwangerschaft ist aber definitiv keine Zeit für persönliche Bestleistungen. Es geht nicht um eine Leistungssteigerung oder um einen Muskelaufbau, sondern viel mehr um den Erhalt der Fitness und das allgemeine Wohlbefinden.
  • Allgemein empfehlen wir bei einer komplikationslosen Schwangerschaft mit leichten (!!!) Gewichten im Kraftausdauerbereich zu trainieren, weil du dich so auf den Mamaalltag vorbereiten kannst. Der braucht Power!
  • Beim Heben und Tragen im Alltag (Einkäufe, Wäschekorb etc. und VOR ALLEM AUCH KINDER) besonders auf die Ausführung und Haltung achten: In die Knie und aus den Beinen (hier im Foto nicht ideal) heben, Körpermitte aktivieren (Beckenboden und tiefe Bauchmuskeln), aufrechte Haltung (kein Hohlkreuz).

Weiteres zum Thema Haltung findest du in unserer Rubrik Wissenswertes.

Schreibe einen Kommentar