Funktionelles Training für Schwangere und Mütter

Beckenbodenbewusstes Ganzkörpertraining

Das funktionelle Training ist ein beckenbodenbewusstes Ganzkörpertraining und vereinbart Bewegungen aus verschiedenen sportlichen Richtungen.

Die Körpermitte wird beim Kraft-, Ausdauer- und Koordinationstraining immer integriert und so gestärkt. Mit einfachen Trainingstools (die es in jedem Haushalt hat) wirst du zusätzlich gefordert. Wöchentlich steigerst du in den einzelnen Trainingssequenzen die Intensität.

Beim Training ist der Puls zwischenzeitlich bestimmt auch mal höher, aber es gibt immer Low Impact und sichere Varianten bei jeder Übung für Frauen, welche Beckenbodenprobleme oder eine Rektusdiastase haben. Auch während der Stillzeit ist das Training möglich.

Du darfst dich und deinen Körper sportlich herausfordern, aber eben nicht überfordern.

Auspowern ja, aber eben mit Berücksichtigung der spezifischen Voraussetzungen von Müttern nach einer Geburt.

Funktionelles Training eignet sich für Schwangere und Mütter

Funktionelles Training in der Schwangerschaft

Funktionelles Training in der Rückbildung