Übungen im Wochenbett

Hier gibt es eine kleine (!) Auswahl von Übungen aus einer Wochenbettsequenz.

Bewegung im WOCHENBETT

Hier gibt es eine kleine (!) Auswahl von Übungen aus einer Wochenbettsequenz.

Die ganze Sequenz gibt es in Echtzeit ab sofort in unserer Gratiswoche, die du hier kostenlos und unverbindlich bekommst >>

Mit sanften Übungen kannst du nach Absprache mit deiner Hebamme oder Ärzt/in ab dem Zeitpunkt starten, an dem du dich schmerzfrei und wohler fühlst. Das ist natürlich sehr individuell (vielleicht auch erst nach dem Wochenbett!).

Zentral ist die ATMUNG, welche die Heilung unterstützt (Übung 1 „Rückenlage“ und 6 „Bauchlage“ sind hierfür relativ früh nach der Geburt geeignet). Durch die Schwangerschaft konnte sich dein Zwerchfell nicht mehr vollständig absenken, was eine kürzere und flachere Atmung zur Folge hat. Deshalb ist es so wichtig, deinen Atem bewusst wieder zu erfahren.

Es geht hier definitiv nicht um kraftvollen Sport! Sondern darum, den Körper leicht zu mobilisieren – mit Fokus auf die Atmung, Haltung und Wahrnehmung von Beckenboden und tiefe Bauchmuskulatur. Weniger ist mehr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar