Übungen bei Rektusdiastase

Eine Rektusdiastase kann mit den richtigen Übungen und mit einer entsprechenden Ausführung stabilisiert werden. 

WAS KANN ICH TUN, WENN ICH EINE REKTUSDIASTASE HABE?

  1. Es gibt nicht DIE Wunderübung/en – leider!
  2. Das heisst jetzt aber nicht, dass Übungen überhaupt nichts bringen.
  3. Im Gegenteil: Es gibt definitiv Übungen, welche geeigneter sind als andere.

WELCHE ÜBUNGEN HELFEN BEI EINER REKTUSDIASTASE?

∞ Lege den Fokus auf die ATMUNG (siehe auch Übungen Wochenbett),

∞ arbeite mit den BECKENBODEN- und den TIEFEN BAUCHMUSKELN und trainiere auch die RÜCKENMUSKELN.

∞ Integriere den ganzen Körper und führe Übungen in verschiedenen Positionen aus.

Passend findest du hier eine Abfolge mit sechs Übungen. Die sind übrigens auch super, wenn du keine Rektusdiastase hast!

Bei der Übung im Sitzen beachten, dass du den Bauch kontrollieren kannst (kein Zuspitzen). Alle Übungen bis auf die Übung im Sitzen und in der Bauchlage sind auch in der Schwangerschaft  geeignet.

Bei unserer Gratiswoche findest du 1:1 Workouts für verschiedene Niveaus, welche die Voraussetzungen oben erfüllen und hilfreich sind beim Stabilisieren der Rektusdiastase.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar