Sport nach Kaiserschnitt

Sport nach Kaiserschnitt

EIN KAISERSCHNITT IST AUCH EINE GEBURT

und entsprechend braucht es auch danach eine Rückbildung. Hier betrachten wir die körperlichen Aspekte: Was sollte Frau nach einem Kaiserschnitt eigentlich beachten?

Auch die Regeneration nach einem Kaiserschnitt ist je nach Frau sehr unterschiedlich. Wichtig ist aber für alle: Es ist eine Operation, bei welcher verschiedene Schichten (Haut, Fettgewebe, Bindegewebe, Muskulatur und Bauchfell) durchtrennt und anschliessend wieder genäht werden. Die Heilung braucht RUHE und ZEIT.

Besonders betroffen ist auch die BAUCHMUSKULATUR. Diese muss zuerst heilen und nachher langsam wieder aktiviert werden.

Der BECKENBODEN wird zwar während der Geburt weniger belastet. Aber durch die hormonelle Umstellung in der Schwangerschaft ist das Gewebe weicher und auch das Babygewicht belastet den Beckenboden während des Schwangerschaftsverlaufes. Also: Auch nach einer Kaiserschnittgeburt MUSS der Beckenboden Thema sein.

∞ Die ersten Tage nach der Geburt empfehlen wir Venengymnastik zur Thrombosenprophylaxe.

∞ Die Bauchlage (welche bei der Rückbildung des Uterus hilft, verläuft beim Kaiserschnitt langsamer) darf eingenommen werden, sobald es aufgrund der Narbe geht (je nach Empfinden).

∞ Wahrnehmungsübungen für den Beckenboden dürfen auch durchgeführt werden, wenn sie keine Schmerzen bereiten.

∞ Später im Wochenbett können LEICHTE Atmungs- und Aktivierungsübungen für den Beckenboden sowie die tiefen Bauchmuskeln die Heilung der Narben fördern.

∞ Die Rückbildung sollte jedoch erst nach der Arztkontrolle aufgenommen werden.

∞ Narbenmassage und ev. Tapen.

∞ Wichtig ist vor allem auch das Alltagsverhalten in der ersten Zeit: Aufstehen strikt nur über die Seitenlage und kein schweres Heben und Tragen, wobei Letzteres manchmal gerade mit älteren Kindern eine Challenge ist. Tipps: Auf dem Boden wickeln, im Sitzen zu sich nehmen.

Und hier noch ein Videos zur Veranschaulichung der verschiedenen Schichten beim Kaiserschnitt:

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

HIER GEHT´S ZUR WARTELISTE FÜR DAS PROGRAMM

RUND+FIT: Sicheres Training in deiner Schwangerschaft!

Fülle das Formular aus und bestätige deine E-Mailadresse in der Mail, die du von uns zugeschickt bekommst… und schon bist du auf unserer Warteliste!