Sophies Eindrücke vom Programm Sport in der Schwangerschaft

Als Mama von zwei kleinen Wirbelwinden (3 und 5 Jahre alt) und einer Arbeitstätigkeit von 50% kommt der tägliche Ausgleich und sportliche Betätigung immer mal wieder zu kurz.

Mit meiner dritten Schwangerschaft wurde dies nicht einfacher. Am Anfang hatte ich aufgrund von gängigen Schwangerschaftsbeschwerden wie starker Übelkeit und extremer Müdigkeit auch überhaupt keine Lust mich körperlich zu betätigen. Mit der Zeit wurde mir aber bewusst, dass mir der sportliche Ausgleich fehlt und dies haben auch meine zwei Wirbelwinde zu spüren bekommen. Laufen ging aufgrund der Schwangerschaft nicht mehr, die Coronakrise führte zu einer Schliessung der Fitnesszentren und sowieso hatte ich eigentlich ja gar keine Zeit.

Online bin ich dann per Zufall auf das Angebot von rund8fit gestossen. Nach sieben Tagen Probeabo war ich begeistert; die Möglichkeit wann immer ich will ein auf meine Schwangerschaftswoche angepasstes und sicheres Training durchführen zu können und dazu noch alternative Trainingsvarianten wie Schwangerschaftspilates und Yoga in der Schwangerschaft auszuprobieren waren und sind immer noch perfekt für mich.

Mein Trainingsort ist oft im Chaos, zwischen Spielsachen, dreckiger Wäsche und unaufgeräumter Küche. Gerade dort, wo ich ein Platz für meine Matte finde. Ich nutze eine Stunde am Morgen wenn meine Wirbelwinde im Kindergarten und in der Spielgruppe sind und geniesse das Training ganz für mich alleine. Meine Kleinere (gut 3 Jahre alt) hat aber auch schon mit grossem Spass mit trainiert. Die Trainingssequenzen sind abwechslungsreich gestaltet, sinnvoll mit Warm up und Cool down sowie einer kurzen Dehnungssequenz aufgebaut. Steffi führt gekonnt, motivierend und mit präziser Anleitung durch das Training.

Das Programm kann mit einem Ernährungsprogramm ergänzt werden und es gibt informative Blogeinträge zu den Themen Sport, Schwangerschaft, Ernährung, Rückbildung und Fit im Alltag. 

Ich freue mich auf jeden Fall schon darauf das Angebot ‘Starke Mitte – deine online Rückbildung’ nach meiner Geburt auszuprobieren.

Schreibe einen Kommentar